Unsere Klarinetten

Unsere Klarinetten werden von der Bearbeitung der Hölzer bis zur Montage der Klappenteile in eigener Werkstatt von Hand hergestellt. Dieses Konzept der handwerklichen Fertigung hat sich bis zum heutigen Tag  bewährt, zumal mancher Hersteller die Produktion ins Ausland verlagerte, was der Qualität nicht immer zugute kam.  Wir können Ideen und Anregungen für Optimierungen, nicht zuletzt dank tatkräftiger Mitarbeit professioneller Musiker, mit eigenem KnowHow realisieren.

Für unsere Klarinetten verwenden wir geöltes und naturbelassenes Grenadillholz aus Südafrika und Mosambik, dass wir von unserem Hamburger Importeur als gesägte Kantel beziehen. Die Kantel wird bei uns, um besser an der Luft trocknen zu können, zunächst der Länge nach aufgebohrt und anschließend rund geschruppt. Bis zur fertigen Klarinette vergehen so noch mindestens 10 Jahre, in denen das Holz nach und nach schonend weiterbearbeitet wird, bis es seine endgültige Form und Bestimmung erhält. 

Die ergonomisch geformte Klappenmechanik wird aus einzelnen Bestandteilen wie Röhrchen, Deckeln, und gefrästen/geschmiedeten Teilen von Grund auf zusammengesetzt und hartgelötet. Änderungen und Sonderwünsche können so jederzeit berücksichtigt werden.

Die 40 my starke Hartglanzversilberung sorgt für ein angenehmes Spielgefühl und schützt die Oberfläche optimal vor Abgriff und Korrosion.

Deutsches System

Boehm System